Noch freie Plätze: Krisensichere Ausbildungen im Caritas Bildungszentrum Gaming

15.01.21

Nicht zuletzt die Corona-Krise hat aufgezeigt, wie wichtig Berufe im Pflege- und Betreuungsbereich sind. Sie zählen zu den sogenannten systemrelevanten Berufen und bieten in der Krise wichtige und auch sichere Arbeitsplätze. Die Caritas der Diözese St. Pölten bietet Ausbildungen für Sozialbetreuungsberufe an. Für das nächste Schuljahr 2021/2022 gibt es am Caritas Bildungszentren in Gaming auch noch Restplätze.

Weiter

Mit viel Praxis fit für verschiedene Sozialbetreuungsberufe werden

28.12.20

Viel Praxiserfahrung sammeln – das gehört zum „Credo“ der Caritas-Schule für Sozialbetreuungsberufe in Linz-Urfahr. Sabine Riedl (45) aus Linz ist angehende Diplom-Sozialbetreuerin für Familienarbeit. Weil mit dieser Ausbildung gleichzeitig auch die Fachsozialbetreuung in der Behindertenarbeit integriert ist, absolvierte sie ihr Praktikum am Caritas-Standort St. Pius in Steegen/Peuerbach. Dort begleitete sie in einer Wohngruppe ältere Menschen...

Weiter

Einblick in unsere Schule, Schiefersederweg Linz

15.10.20

Michelle und Simon besuchen im 3. Semester die Caritas-Schule für Sozialbetreuungsberufe am Linzer Schiefersederweg. Sie machen die Ausbildung zur Diplom-Sozialbetreuung Familienarbeit. Für alle, die sich für eine Ausbildung in der Familienarbeit oder Altenarbeit interessieren, haben sie gemeinsam mit ihrer Klasse einen – wie wir finden – super tollen Film gestaltet. Neugierig? Schaut doch rein!

Weiter

Schulstart für Caritas Bildungszentrum Gaming

09.09.20

Gemeinsam mit Generalsekretär Netzer vom Bildungsministerium und Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister hat die Caritas der Diözese St. Pölten heute ihr neues Bildungszentrum für Gesundheits- und Sozialberufe in Gaming eröffnet. Erstmals gibt es nun eine Pflege- und Sozialbetreuungsausbildung mit Matura.

Weiter

Schiefersederweg Linz, das sagen unsere SchülerInnen...

16.07.20

„Meine Familie ist mein liebevolles Zuhause, gerade darum möchte ich Menschen in einer schwierigen Situation dieses Gefühl von Geborgenheit, Sicherheit und „nach Hause kommen“ vermitteln. Die tägliche Begegnung mit Menschen und das Miteinander machen das Leben wertvoll.“

Magdalena ist Schülerin an unserer Caritas Schule für Sozialbetreuungsberufe mit dem Schwerpunkt Familienarbeit.

Weiter